Wie ist ein Motorradhelm aufgebaut?

Auf dem Motorrad brauchen Sie einen guten Kopfschutz, denn bei einem Sturz könnten Sie sich gravierende Kopfverletzungen zuziehen. Auch wenn viele heutige Helme topmodisch aussehen, sollten Sie Ihren Helm nicht nur als Accessoire betrachten, sondern immer an Ihre Sicherheit denken.

Motorradhelme bestehen aus einer äußeren und einer inneren Schale sowie einem weichen Futter, in dem Ihr Kopf bequem eingebettet ist. Außerdem haben alle Helme einen Kinnriemenverschluss und einige verfügen über ein Visier. Die Helmaußenschale muss bei einem Sturz die Aufprallenergie aufnehmen und an die Innenschale weitergeben. Diese weiche Schale aus Styroporschaum nimmt sie als Verformungsenergie auf und federt den Stoß bestmöglich ab.

Wesentliche Bestandteile eines Motorradhelms:

  • Außenschale,
  • Innenschale,
  • Innenfutter,
  • Visier,
  • Kinnriemenverschluss.

Helmvisier: Material und Eigenschaften

Auch auf Art und Qualität des Visiers sollten Sie bei der Anschaffung eines Helms ein besonderes Augenmerk legen, denn es hat wichtige Aufgaben zu erfüllen. So hält das Visier Staub, Steinchen und Fliegen von Ihren Augen fern und ermöglicht Ihnen stets eine uneingeschränkte Sicht auf den Verkehr.

Heutige Helmvisiere bestehen meistens aus dem durchsichtigen Kunststoff Polykarbonat, der besonders bruchfest und widerstandsfähig gegen klimatische Einflüsse ist. Denn für Ihre Sicherheit ist es von entscheidender Bedeutung, dass das Visier bei einem Sturz nicht zersplittern kann. Damit Sie langfristig gut sehen können, muss das Visier mit einer Klarlackschicht überzogen sein, sodass die Oberfläche keine Kratzer bekommt.

> Kostenloser Versand 1-2 Werktage: Die Schuberth Helme!

Arten von Kinnriemenverschlüssen

Auch der Kinnriemenverschluss ist ein wichtiger Bestandteil des Motorradhelms. Vor allem bei Jethelmen, die kein festes Kinn haben, hängt Ihr Schutz fast allein vom Kinnriemen ab, denn wenn der nicht hält, können Sie den Helm leicht verlieren. Heute werden einfache Steckverschlüsse sowie stabilere Ratschenverschlüsse verwendet, aber als beste Lösung gilt der Doppel-D-Verschluss. Achten Sie gleich beim Kauf Ihres neuen Helms auf eine professionelle Verschlusslösung, denn die Verschlüsse sind zumeist fest in die Helme integriert und lassen sich nicht austauschen.

Die Innenausstattung eines Motorradhelms

Unter der Innenschale sitzt eine nachgiebige Polsterung, die Ihren Kopf einfasst und im Falle eines Sturzes möglichst sanft auffängt. Aber das Futter erfüllt auch eine wichtige Schutzfunktion, denn es ist für einen festen Sitz des Helms verantwortlich.

Da das Futter dauernd mit Haaren und Haut in Kontakt kommt und sich dabei mit Schweiß vollsaugt, sollte es sich vollständig entnehmen und waschen lassen. Moderne, hochwertige Kunststoffpolster absorbieren eine Menge Feuchtigkeit, damit Sie auch auf langen sommerlichen Touren ein frisches Gefühl behalten.

> Der HJC Helm: Rabatt bis zu 40%!

Motorhelme

Scorpion Exo-tech Solid - Matt Schwarz
Scorpion Exo-tech Solid - Matt Schwarz
Unser Preis (Inkl. MwSt.)
Normaler Preis 299,90  Ab 278,88 
Gratis Versand
Caberg Integralhelm Jackal - Matt Schwarz
Caberg Integralhelm Jackal - Matt Schwarz
Unser Preis (Inkl. MwSt.)
Regular Price 179,95  Ab 139,95 
Gratis Versand
Caberg Jackal Supra - Matt Schwarz / Fluor Gelb
Caberg Jackal Supra - Matt Schwarz / Fluor Gelb
Unser Preis (Inkl. MwSt.)
Normaler Preis 199,95  Ab 154,95 
Gratis Versand