Nachträgliche Bezahlung

1. Was ist eine rückständige Zahlung?

Mit der Nachzahlung können Sie sofort eine Bestellung aufgeben, und Sie müssen erst bezahlen, wenn Sie die Bestellung erhalten und überprüft haben. Auf diese Weise wissen Sie sicher, wofür Sie bezahlen, und Sie bezahlen nur für die Produkte, die Sie tatsächlich behalten. Sie können innerhalb der Zahlungsfrist von 14 Tagen bezahlen, wann es Ihnen am besten passt.

Wir haben die Zahlung danach an die größte Partei in den Niederlanden ausgelagert: Klarna.

2. Wie funktioniert es?

Um nachträglich zu bezahlen, wählen Sie bei der Bestellung die Zahlungsart "Nachträglich über Klarna bezahlen". Klarna prüft zum Zeitpunkt der Bestellung anhand der Namens- und Adressdaten, ob die Möglichkeit der Nachzahlung für Sie geeignet ist. Wenn dies der Fall ist, werden Sie auf die Dankesseite weitergeleitet und Ihre Bestellung wird abgeschlossen.

Sie erhalten das von Ihnen bestellte Produkt innerhalb der festgelegten Lieferzeit, danach wird die Rechnung von Klarna per E-Mail verschickt. In einigen Fällen lehnt Klarna dich ab. Dies kann verschiedene Ursachen haben, z.B. eine zu große Bestellmenge. Sie werden dann auf die Zahlungsseite weitergeleitet, wo Sie die Bestellung noch mit einer anderen Zahlungsmethode abschließen können.

Bei Fragen zur Zahlung oder zum Ablehnungsgrund wenden Sie sich bitte an den Klarna-Kundendienst. Wir können keine Informationen darüber sehen.

3. Wie hoch sind die Kosten?

Die Kosten für die Nachzahlung betragen 1,95 Euro pro Bestellung.

4. Wann musst du bezahlen?

Nach Erhalt des Produkts erhalten Sie die Rechnung von Klarna per E-Mail, dies kann einige Tage dauern. Diese Rechnung ist innerhalb der Zahlungsfrist von 14 Tagen zu begleichen. Die Rechnung, die Sie mit der Auftragsbestätigung erhalten haben, dient Ihrer eigenen Verwaltung, Sie müssen nichts damit machen.

Die Zahlungsdaten von Klarna finden Sie auf der von Klarna zugesandten Rechnung.