Was ist der Unterschied zwischen Integralhelm, Klapphelm und Jethelm?

Ein Motorradhelm ist der wichtigste Ausrüstungsgegenstand beim Motorradfahren, denn der Helm bietet Ihnen lebenswichtigen Schutz vor Kopf- und Gesichtsverletzungen. Orientieren Sie sich beim Kauf eines Helms daher nicht nur an der Optik, sondern denken Sie auch gut über Ihre Fahrgewohnheiten und Sicherheitsansprüche nach.

Integralhelm: Allroundtalent mit höchster Schutzfunktion

Dieser Helm ist mit einem Visier und einem festen Kinnteil ausgestattet. Dank seiner windschnittigen Konstruktion ist der Integralhelm besonders leise, während in offenen Helmtypen lautere Windgeräusche spürbar werden können. Bei regnerischem und kaltem Wetter verspricht ein Integralhelm den höchsten Komfort, weil seine geschlossene Form das Gesicht optimal vor Wind und Kälte schützt. Das feste Kinn garantiert bei einem Sturz, dass der Helm nicht vom Kopf rutscht und dass Sie sich an Kinn und Gesicht nicht verletzen. Ein weiterer Pluspunkt des Integralhelms ist, dass er sich universell einsetzen lässt. Sie können ihn bei jedem Tempo, auch bei Höchstgeschwindigkeiten, und bei jedem Wetter tragen. Bei Hitze wird ein geschlossener Helm zwar unbequemer als ein offener, aber mit einem guten Belüftungssystem können Sie Ihre Fahrt sogar im Sommer genießen.

Integralhelme

Caberg Integralhelm Drift Evo – Hochglanz Weiß
Caberg Integralhelm Drift Evo – Hochglanz Weiß
Unser Preis (Inkl. MwSt.)
Regular Price 279,95  Ab 219,99 
Gratis Versand
Vinz Cabot Kinderhelm - Matt Schwarz
Vinz Cabot Kinderhelm - Matt Schwarz
Unser Preis (Inkl. MwSt.)
Regular Price 89,95  Ab 59,95 
Gratis Versand
Shark Ridill 1.2 Mecca - Schwarz / Rot / Silber
Shark Ridill 1.2 Mecca - Schwarz / Rot / Silber
Unser Preis (Inkl. MwSt.)
Regular Price 179,99  Ab 139,95 
Gratis Versand

Jethelm: der luftige Cityhelm

Das Gegenstück zum geschlossenen Integralhelm ist der im Grundtyp offene Jethelm, dessen Schale nur bis zur Stirn und über die Ohren reicht, aber das Gesicht unbedeckt lässt. Im Jethelm können Sie die luftige Freiheit einer sommerlichen Fahrt voll auskosten Der am Kinn nur mit einem Riemen verschlossene Helm kann sich bei hohem Tempo leichter lösen. So komfortabel sich ein Jethelm im Sommer trägt, so unangenehm kann er im Winter werden, wenn Feuchtigkeit und Kälte ungehindert Ihr Gesicht erreichen. Ein weiterer Nachteil des Jethelms sind laute Windgeräusche, die sich bei höherem Tempo bemerkbar machen. Der Jethelm ist daher ein typischer Sommerhelm für gemütliche Stadtfahrten.

Jethelme

Vinz Stelvio - Dunkelblau
Vinz Stelvio - Dunkelblau
Unser Preis (Inkl. MwSt.)
Regular Price 79,95  Ab 59,95 
Gratis Versand
HJC IS-33 II - Weiß
HJC IS-33 II - Weiß
Unser Preis (Inkl. MwSt.)
Regular Price 139,95  Ab 114,95 
Gratis Versand
Schuberth M1 Pro - Matt Schwarz
Schuberth M1 Pro - Matt Schwarz
Unser Preis (Inkl. MwSt.)
Regular Price 439,95  Ab 348,95 
Gratis Versand

Kombitalent: der Klapphelm

Eine Mischform aus Integral- und Jethelm ist der Klapphelm, bei dem sich die Kinnpartie nach oben aufklappen lässt. Vor allem Tourenfahrer lieben diesen bequemen Helmtyp, der sich schnell zwischendurch öffnen lässt, um im Stau etwas zu trinken oder mit dem Beifahrer zu sprechen. Im Klapphelm können Sie unkompliziert Ihr Gesicht freilegen und müssen nicht immer den ganzen Helm absetzen. Dies kann auch bei einem Unfall von Vorteil sein. 

Welchen Helm Sie wählen sollten, hängt von Ihrem Fahrstil, Ihren Vorlieben und Ihren geplanten Unternehmungen ab.

Klapphelme

Schuberth C4 Pro Swipe - Gelb / Schwarz
Schuberth C4 Pro Swipe - Gelb / Schwarz
Unser Preis (Inkl. MwSt.)
Regular Price 699,-  Ab 499,99 
Gratis Versand
Schuberth C4 Pro - Weiß
Schuberth C4 Pro - Weiß
Unser Preis (Inkl. MwSt.)
Regular Price 599,95  Ab 449,95 
Gratis Versand
Caberg Duke II Superlegend - Schwarz / Rot
Caberg Duke II Superlegend - Schwarz / Rot
Unser Preis (Inkl. MwSt.)
Regular Price 249,95  Ab 199,95 
Gratis Versand