Caberg Droid: Vor 14.00 uhr bestellt = Morgen im Haus!

Der Caberg Droid Klapphelm ist ein Motorradhelm für alle Fälle, der mit einem außergewöhnlichen Design überzeugt. Gar nicht bieder oder unauffällig, sondern mehr in Richtung wagemutig, für Biker, die gerne auffallen.

6 Artikel

6 Artikel

Dieser Klapphelm der neuesten Caberg-Generation überzeugt durch beste aerodynamische Eigenschaften. Für den besten Durchblick bei jeder Witterung sorgen das kratzfeste Visier und das zusätzliche Pinlock-Visier.

Frischer Wind bei jeder Fahrt mit dem Caberg Droid Klapphelm

Der Caberg Droid Klapphelm fällt vor allem durch sein gut durchdachtes Belüftungssystem positiv auf. Dieses ist im Oberkopfbereich verstellbar und sogar der Kinnbereich ist immer gut temperiert. Sowohl der Kopf- als auch der Kinnbereich verfügen über je zwei individuell einstellbare Belüftungsschlitze. Diese innovative Technik ist durch innenliegende Air Channel möglich. Zusätzlich verfügt der Caberg Droid Klapphelm über windabweisende Eigenschaften, sodass Fahrgeräusche auch bei hohen Geschwindigkeiten kaum wahrnehmbar sind. Klapphelme sind aufgrund ihres nicht fixierten Kinnteils so beliebt. Mit Einhandbedienung arretiert die Frontpartie in aufgeklapptem Zustand. Wenn Sie einen kurzen Zwischenstopp einlegen und sich mit Ihren Motorradfreunden unterhalten wollen, müssen Sie den Klapphelm nicht extra abnehmen. 

Caberg Droid Klapphelm: gut durchdachte Ausstattungsmerkmale

Dieser innovative Klapphelm überzeugt durch eine Mehrschichtlackierung mit UV-Schutz und einem leicht einstellbaren Kinnriemen mit Ratschen-Schnellverschluss. Ausgezeichnet ist der Caberg Droid mit dem ECE 22.05-Prüfzertifikat. Durch das Klappsystem ist diese Helmvariante etwas schwerer als der Integralhelm. Das Gewicht bewegt sich bei 1.600 Gramm. Homologiert ist der Caberg Droid als Integral- und Jethelm. Sie werden sich jetzt vielleicht fragen, was dieser Fachbegriff bedeutet. Mit seiner Bauweise wird dieser Klapphelm auch in den Produktkategorien Integral- und Jethelm geführt.

Aufgrund der nicht fixierten Kinnpartie bevorzugen viele Motorradfahrer die Klappvariante, weil sie in vielen Situationen einfach praktischer ist. Der Caberg Droid Klapphelm passt sich hervorragend dem Kopf an. Er sitzt nicht zu fest aber auch nicht zu locker. 

Der Caberg Droid Klapphelm ist in verschiedenen Farbkombinationen erhältlich. Besonders beliebt ist die schicke mattschwarze Ausführung. Rote Farbakzente manchen den Caberg Klapphelm zu einem echten Hingucker. Wer es etwas auffälliger mag, wählt dieses Modell in Weiß oder Schwarz. 

  • Gut durchdachtes Belüftungssystem
  • Einhandbedienung
  • doppelter antiturbulenter Nackenschutz
  • hochwertige Thermoplast-Qualität

Droid Caberg Helm: geringes Gewicht, aber große Komfort

Ein Caberg Droid Helm hat immer eine Eigenschaft, die ihn zum ultimativen Helm für den Benutzer macht. Die Droid Caberg Helme sind extrem leicht. Der Droid Helm ist aus folgenden Gründen wirklich perfekt:

  • Es ist ein sehr leichter Helm.
  • Der Helm ist sehr bequem.

Bleiben Sie in Kontakt

Wer Motorrad fahren wird, wird das normalerweise in einer Gruppe tun. Heutzutage wird immer offensichtlicher, dass Kontakte über ein Kommunikationssystem mit anderen Gruppenmitgliedern gepflegt werden können. Die große Frage ist bei vielen Motorradhelmen: Wo lässt sich das Headset dieses Systems integrieren? Bei Caberg finden sie Kommunikation extrem wichtig, und deshalb bleibt bei allen Caberg Droid Helmen ein Platz zum Anschluss eines Kommunikations-Headsets. Gute Sicht ist sicherlich eines der wichtigsten Dinge im Motorradfahren. Wenn Sie beim Tragen einer Brille freie Sicht haben wollen, ist nichts störender als eine Brille, die nicht unter das Visier passt. Mit Caberg Droid Helmen haben Sie daher die Möglichkeit, eine Brille unter dem Helm zu tragen. Für zusätzliche Kühlung um den Kopf, können Sie auch das Innenfutter vom Caberg Helm entfernen.

> Wir haben auch die folgenden Modelle:

Shark helme Caberg helme Held motorrad rucksacke Schuberth helme Vinz helme