Unterschied zwischen ART 4 und ART 5 Motorschlösser

Wenn Sie mit Ihrem Motorrad oder Fahrrad unterwegs sind, müssen Sie dieses gegen Diebstahl sichern. Am besten sichern Sie Ihr Zweirad mit einem ART-zertifizierten Schloss. Es handelt sich um ein von der ART-Stiftung ausgestelltes Gütesiegel, das Ihr Zweirad auf hohem technischen Niveau vor Diebstahl schützt. Wenn Sie ein ART-zertifiziertes Schloss kaufen, können Sie sicher sein, dass Sie Dieben das Leben so schwer wie möglich machen. ART 4 und ART 5 Schlösser sind darauf ausgelegt, dass ein Diebstahl unter normalen Bedingungen kaum möglich ist, denn wer mit großem Werkzeug minutenlang zu Werke geht, bleibt kaum unbemerkt. Schlösser dieser hohen Diebstahlkategorie entfalten daher auch eine präventive Wirkung.

Wo besteht der Unterschied zwischen ART 4 und ART 5 Schlössern?

Das ART-Gütesiegel gibt es mit 2, 3, 4 und 5 Sternen, die angeben, inwieweit Ihr Motorrad, Moped, Roller oder Fahrrad vor Diebstahl sicher ist. In der 4- und 5-Sterne-Kategorie sind die Schlösser technisch so ausgestattet, dass ein Diebstahl nur sehr schwer zu bewerkstelligen ist. Die hochwertige Verarbeitung und das stabile Material sind für Diebe in der Regel schon von weitem sichtbar. Langfinger sind meistens auf der Suche nach leichter Beute, also Zweirädern, die nur unzureichend oder gar nicht gesichert sind. Sie setzen ihr Vorhaben innerhalb kürzester Zeit mit wenigen geübten Handgriffen um. ART 4 oder ART 5 Schlösser sind mit stoß- und bohrfestem Material in Kombination mit innovativen technischen Komponenten ausgestattet. Sowohl ART 4 als auch ART 5 Schlösser verzeichnen einen Diebstahlschutz auf hohem Niveau. Der Unterschied besteht dahingehend, dass ART 4 Schlösser vorzugsweise zum Absichern von Fahrrädern, Rollern und Mopeds eingesetzt werden, während ART 5 Schlösser aufgrund ihrer Größe und Gewichts in der Regel nur zum Abschließen von Motorrädern verwendet werden.

Motorschlösser

ABUS Granit Quick Mini Pro Gelb
ABUS Granit Quick Mini Pro Gelb
Unser Preis (Inkl. MwSt.)
Regular Price 114,95  Special Price 99,95 
Gratis Versand
Vinz Makalu Motorradschloss ART4 - 200 cm
Vinz Makalu Motorradschloss ART4 - 200 cm
Unser Preis (Inkl. MwSt.)
Normaler Preis 69,95  Sonderpreis 49,95 
Gratis Versand
Oxford Boss Alarm mit 120 cm Kette ART 4
Oxford Boss Alarm mit 120 cm Kette ART 4
Unser Preis (Inkl. MwSt.)
Normaler Preis 149,95  Sonderpreis 119,95 
Gratis Versand

ART 4 und ART 5 Schlösser im Versicherungsvertrag

Viele Diebstahlversicherungen verlangen die Absicherung der Versicherungsgegenstände mit einem Schloss, das mindestens eine ART 4 Zertifizierung vorweist. Bei Motorrädern verlangt der Versicherungsvertrag häufig die Absicherung mit einem ART 5 Schloss. In diesem Fall sollten Sie immer auf ein Schloss der höchsten Kategorie zurückgreifen, um grundsätzlich auf der sicheren Seite zu sein. In beiden Kategorien sind Schlösser renommierter Hersteller wie Vinz, Oxford, Abus und SXP erhältlich. Besonders leicht zu handhaben sind Kettenschlösser mit und ohne Vorhängeschloss. Wenn Sie ein Kettenschloss kaufen, müssen Sie aufgrund der robusten Ausführung allerdings ein höheres Gewicht berücksichtigen. Diese Schlösser sind sowohl als ART 4 als auch als ART 5 erhältlich und bestehen aus gehärtetem Stahl mit einer Schutzhülle. Sie sind wasserdicht und verfügen über eine ausgefeilte mechanische Technik. Als zusätzliche Absicherung verwenden Motorradfahrer gerne die kompakten, äußerst robusten Bremsscheibenschlösser, die mit eingebautem Alarmmechanismus besonders effektiv sind. Für Fahrräder, Roller und Mopeds eigenen sich sehr gut die kleinen, äußerst stabilen ART 4 Vorhängeschlösser aus gehärtetem Stahl mit einem gut durchdachten Design, das jeden Diebstahl erschwert.

Auf den ersten Blick unterscheiden sich ART 4 und ART 5 Schlösser kaum voneinander. Wenn Sie ein ART 5 Schloss kaufen, profitieren Sie vom höchsten, derzeit auf dem Markt erhältlichen Diebstahlschutz. Diese Schlösser zeichnen sich durch noch härteres, stoßfesteres Material sowie eine noch höhere bohr- und schlagfeste Zylindertechnik aus.