Was ist der Unterschied zwischen einem Jethelm und einem Integralhelm?

Als geeignete Helme für Motorrad-, Moped- oder Rollerfahrten stehen Ihnen mehrere verschiedene Grundtypen zur Verfügung. Der Integralhelm ist aus einem Guss gefertigt und umfasst den gesamten Kopf und das Kinn. Jethelme lassen das Gesichtsfeld frei und werden am Kinn mit einem Riemen verschlossen. Eine Mischform ist der Systemhelm oder Modularhelm, der ebenso gebaut ist wie ein Integralhelm, aber dessen Kinnpartie sich aufklappen lässt. Vor dem Kauf eines Helms sollten Sie sich alle wesentlichen Charakteristika der einzelnen Grundtypen vor Augen führen.

Unterschiede in puncto Komfort

Der auffälligste Unterschied zwischen einem Jethelm und einem Integralhelm ist die Bauart. Ein Integralhelm umschließt den Kopf komplett und besteht bis auf das klappbare Visier aus einem einzigen Stück. Der ganze Kopf sowie Gesicht, Nacken und Kinn werden auf diese Weise geschützt. Ein Jethelm bedeckt nur den Hinter- und Oberkopf, einen Teil der Stirn, den Nacken und die Seiten bis über die Ohren. Er kann den Gesichtsbereich ganz frei lassen oder ein Visier haben.

Integralhelme

Held Root Integralhelm - Weiß / Rot
Held Root Integralhelm - Weiß / Rot
Unser Preis (Inkl. MwSt.)
Normaler Preis 199,99  Ab 149,95 
Gratis Versand
Arai Profile-V - Frost Black
Arai Profile-V - Frost Black
Unser Preis (Inkl. MwSt.)
Regular Price 469,-  Ab 444,95 
Gratis Versand
Arai RX-7V - Frost Black
Arai RX-7V - Frost Black
Unser Preis (Inkl. MwSt.)
Regular Price 849,-  Ab 805,95 
Gratis Versand

Tragekomfort bei Jethelmen und Integralhelmen

Jethelme punkten vor allem mit ihren komfortablen Eigenschaften. In diesem offenen Helm wird das Gesicht gut belüftet, und im Sommer gibt es nichts Angenehmeres, als sich auf der Fahrt den Wind um die Nase wehen zu lassen. Natürlich ist das frische Fahrgefühl nur in der warmen Jahreshälfte ein Genuss, bei Kälte und Nässe wärmt und schützt ein Integralhelm Sie weitaus besser. Damit Sie in einem Integralhelm bei hohen Temperaturen nicht zu stark schwitzen, braucht Ihr Helm ein gutes Belüftungssystem.

Um bei jedem Wetter den Durchblick behalten, müssen Sie bei geschlossenen Helmen darauf achten, dass das Visier nicht beschlägt. So kann ein Pinlock-Visier aus einer Doppelscheibe oder ein einfaches Visier mit Anti-Fog-Beschichtung die Sicht verbessern. Im Jethelm brauchen Sie sich um Beschlag dagegen keine Gedanken zu machen, denn selbst wenn er ein Visier hat, bleibt daran wegen der Luftzufuhr von unten kein Kondenswasser haften.

Überlegen Sie sich genau, wann und wo Sie Ihren Helm einsetzen möchten. Brauchen Sie als Saisonfahrer nur einen schicken Helm für die City oder möchten Sie bei Wind und Wetter auf lange Touren gehen? 

Jethelme

Vinz Trafori - Weiss
Vinz Trafori - Weiss
Unser Preis (Inkl. MwSt.)
Normaler Preis 79,95  Ab 59,95 
Gratis Versand
Shark Nano Crystal Blank - Grün
Shark Nano Crystal Blank - Grün
Unser Preis (Inkl. MwSt.)
Normaler Preis 269,99  Ab 217,95 
Gratis Versand
Scorpion EXO-Combat Evo Solid - Matt Schwarz
Scorpion EXO-Combat Evo Solid - Matt Schwarz
Unser Preis (Inkl. MwSt.)
Regular Price 199,90  Ab 179,90 
Gratis Versand