Bodenanker kaufen: Kostenloser Versand

Dabei gibt es eine einfache Lösung: Einen Bodenanker für Motorräder. Wer ein Motorrad fährt, sollte in Lesen Sie weiter

ein entsprechend Schloss mit Bodenanker investieren. Vor 14.00 Uhr bestellt = morgen im Haus.

Bodenanker Motorrad: Sparen Sie nicht am falschen Ende

Ein Bodenanker kaufen für Motorräder hat den Vorteil, dass eine erhöhte Diebstahlsicherheit besteht. Bodenanker werden in das Erdreich oder die Wand eingelassen. Klassische Motorradschlösser, zum Beispiel Vorhängeschlösser oder Panzerschlösser, bieten zwar einen Diebstahlschutz. Dennoch ist das Stehlen des Motorrads mit einem Bolzenschneider nicht unmöglich. Besonders dreiste Diebe transportieren Ihr Motorrad vielleicht sogar mit dem Hänger ab. Das Motorrad muss also ausreichend durch Anschließen gesichert sein. Stellt sich nur die Frage nach dem geeigneten Ort, denn nicht überall steht der passende Untergrund oder eine Wand zur Verfügung.

Bodenanker für das Motorrad: So montieren Sie die Diebstahlsicherung

Renommierte Hersteller wie ABUS bieten verschiedene Motorradschlösser für eine feste Verbindung mit dem Boden oder einer Wand an. Mit einem Bodenanker Motorrad für das Motorrad lassen sich Fahrräder und Motorräder in Garagen, an Hauswänden und auf dem Boden schnell montieren. Die Montage ist denkbar einfach, da das komplette Befestigungsmaterial im Lieferumfang enthalten ist. Mit dieser Montage haben Sie Gelegenheit, Ihre Werkzeugkiste mal wieder zu bewegen. Obwohl der Bodenanker für das Motorrad auf den ersten Blick gar nicht so groß erscheint, macht er dennoch einen stabilen und richtig soliden Eindruck.

Die Abmessungen betragen ungefähr 16 x 16,5 cm. Der Bodenanker Motorrad ist aus gehärtetem Stahl gefertigt und für unterschiedliche Schlösser geeignet. Um den Bodenanker für Ihr Motorrad an der Wand oder im Boden anzubringen, benötigen Sie eine Schlagbohrmaschine und einen Bohrer mit 16 mm Breite. Achten Sie bei der Montage darauf, den Befestigungsanker richtig herum anzubringen, da sich der Bügel ansonsten verkehrt herum im Boden oder an der Wand befindet.

Mit dem Inbusschlüssel werden die Schrauben in die Befestigungsplatte gedreht. Achten Sie darauf, Werkzeug zu verwenden, denn wenn eine Inbusschraube reißt oder der Sechskant auf dem Kopf der Schraube ausfranst, können Sie den Motorrad Bodenanker so nicht mehr verwenden. Zum Schluss kommen noch kleine glänzende Stahlkugeln in die Schauben. Das sieht nicht nur gut aus, sondern verhindert auch ein Herausschrauben aus dem Bodenanker für Motorräder. Zum Schluss wird noch die Kunststoffverkleidung anbracht, die das Eindringen von Feuchtigkeit und damit ein schnelles Verrosten des Bodenankers verhindert.

  • Anbringung im Boden oder an der Wand
  • geeignet für verschiedene Schlösser
  • einfache Montage
Leider können wir keine passenden Produkte zu ihrer Auswahl finden.