Vespa Damen Helm und der elegante Rolle: ein perfektes Duo

Frauen sind gerne mit einer Vespa unterwegs. Erfahrungsgemäß ist die Tatsache darauf zurückzuführen, dass dieser schnittige Roller schicker aussieht als ein Mofa oder Moped, das vorzugsweise von Männern genutzt wird.

30 Artikel

30 Artikel

Wenn Sie mit der Vespa unterwegs sind, kommen Sie nicht nur im überfüllten Stadtverkehr schnell voran, sondern sehen auch noch besonders schick aus. Die Bauweise und das Design dieses wendigen Rollers sind unschlagbar elegant. Auf dem langen Sitz finden gut zwei Personen Platz. Die Vorder- und die Hinterseite sind durch eine gerade Trittfläche verbunden. Charakteristisch sind auch die großen, leicht geschwungenen Schutzbleche an den Rädern und im Bereich des Lenkers. Für Fahrten mit diesem schicken Roller besteht Helmpflicht. Ein Damen Helm für die Vespa ist das ideale Modell, um dieser gesetzlichen Pflicht nachzukommen.

Die Vespa wurde Mitte der 1949er-Jahre von dem italienischen Hersteller Piaggio erfunden und verzeichnete in den nächsten zwanzig Jahren einen europaweiten Siegeszug. Film und Fernsehen machten diesen eleganten Roller, der das italienische Lebensgefühl perfekt widerspiegelte, noch beliebter. Danach folgte eine längere Zeit, in der Vespas nicht mehr so zahlreich Verwendung fanden. Seit einigen Jahren erfasst jedoch eine Retro- und Vintage-Welle in allen Lebensbereichen die Menschen und jetzt ist auch dieser schicke Roller im angesagten Retro-Design wieder besonders beliebt. Ein weiterer Vorteil ist die Geschwindigkeit, denn abhängig vom Typ erreichen diese schnittigen Roller bis zu 100 km/h. Viel verkaufte Modelle sind Vespas mit weißer, rosa oder blauer Schutzverkleidung.

Vespa Damen Helm: genau so elegant wie Ihr Roller

Zu diesem wendigen und flinken Roller fehlt jetzt nur noch der passende Damen Helm für die Vespa. Für dieses Modell gibt es jedoch keine eigene Produktkategorie. Der Lieblingshelm von Vespa-Fahrerinnen ist der Jethelm. Diese Tatsache überrascht nicht, denn Jethelme zeichnen sich gleichfalls durch ein modisches Retrodesign aus. Damen Helme für die Vespa werden auch in der Produktkategorie Halbschalenhelm geführt, da die Außenschale den Kopf aufgrund der Gesichtsaussparung nicht komplett umschließt. Die Kinnpartie und das Visier fehlen bei dieser Helmausführung. 

Ein Damen Helm für die Vespa: Komfort und funktional

Ein Retrohelm der renommierten Marken Vinz, Shark, Schubert oder Caberg passt perfekt zu Ihrer eleganten Vespa. Jethelme sind in unterschiedlichen Größen erhältlich. Die kleinste Einheit ist XS, die für Integral- und Klapphelme nicht immer zur Verfügung steht. Auch das Größensortiment spricht daher für einen Vespa Damen Helm.

Ein Vespa Damen Helm bietet viele Vorteile:

  • genauso modisch wie die Vespa 
  • ECE 22.05 
  • in unterschiedlichen Größen und Farben erhältlich 
  • Modellvielfalt, da auch mit Zusatzausstattung erhältlich
Shark helme Caberg helme Held motorrad rucksacke Schuberth helme Vinz helme